Bericht zur Mitgliederversammlung 2018

Bereits am Samstag den 21. April konnte der Vorstandsprecher und Versammlungsleiter Philipp Häffelin 63 Vereinsmitglieder in unserer neuen Sportgaststätte begrüßen. Mit einer Gedenkminute wurde an die verstorben Vereinsmitglieder erinnert. Seit der letzten Mitgliederversammlung sind drei Mitglieder verstorben:

 

Günter Simon

Hermann Carl

Hanne Zajutro

 

Andreas Schnell, seines Zeichen Vorstand Öffentlichkeitsarbeit, berichtete der Versammlung von den Ausschuss-Sitzungen, seinem Budget und der Entwicklung bei der Anzahl der Vereinsmitglieder. Kurz und prägnant fasste er noch das Kalender Jahr 2017 für die Vereinschronik zusammen, wobei die Sportheimeröffnung einen sehr großen Platz im Jahrsrückblick 2017 einnahm.

 

Andreas Löffler berichtet der Versammlung von den festlichen / wirtschaftlichen Aktivitäten des SV Gündringen. Diese waren im Jahr 2017 i.d.R. gut bis sehr gut. Einzig der Blick auf die zurückliegende Fasnet im Januar 2018 war nicht positiv. Zu wenige Besucher und gestiegene Kosten sorgte für einen überschaubaren Gewinn und Andreas Löffler bat die Versammlungsteilnehmern um Vorschläge und Ideen, mit welchen an die alten Erfolge dieser Veranstaltung angeknüpft werden kann.

 

Da der Verein aktuelle über keinen Vorstand Sport verfügt, berichtete Dominik Löffler in seine Funktion als "Spielleiter Aktive" der Versammlung. Er beantwortet in seinem Vortrag die Fragen des Trainers in der kommenden Saison. Sergej Steblau, der als echter Glücksgriff für den Verein bezeichnet werden kann, wird auch in der kommenden Saison der Mannschaft seinen Stempel aufdrücken. Unterstütz wird er nach wie vor von Niclas Kiefer und Manuel Teufel als Co-Trainer sowie Freddy Wurster als Torwart-Trainer.

 

Nach den Aktiven stand die Jugendarbeit im Mittelpunkt. Berthold Teufel und Jochen Häußler berichten der Versammlung ausführlich von der geleisteten Arbeit im Jugendbereich und zeigten den Versammlungsteilnehmern auf, dass es immer schwieriger wird Mitstreiter in der Jugendarbeit zu finden und baten um tatkräftige Unterstützung. Zum Abschluss führte Berthold Teufel noch aus, dass im Bereich der Jugend alle Aufgaben und Arbeiten erfasst und klassifiziert wurden. Des Weiteren konnte mit Thomas Schiemann ein neuer Mitstreiter für die Jugendleitung gefunden werden. D.h. die identifizierten Aufgaben konnten auf drei Schultern verteilt werden. Wichtig ist nun die Aufgabenteilung zu leben und ggf. nachzuschärfen, damit nichts liegen bleibt, jeder Spaß an seinen Aufgaben hat und die Vereinsjugendarbeit somit optimiert wird.

 

Vorstandsprecher Philipp Häffelin bildete mit seinem Bericht aus dem Bereich Finanzen den Abschluss der Bericht. Er konnte der Versammlung von einem gutem finanziellen Jahr berichten, machte aber auch deutlich, dass bei steigenden Kosten die Einnahmen auch gesteigert werden müssen, damit die Vereinskasse langfristig gesund bleibt.

 

Da es keine Fragen und keine Diskussion zu den Berichten gab und die Kassenprüfer Martin Demel und Günther Lohrer dem Vorstand Finanzen eine einwandfreie Kassenprüfung bescheinigten und der Versammlung die die Entlastung vorgeschlagen haben, wurden alle Verantwortlichen von der Versammlung einstimmig entlastet. Die Entlastung wurde vom Gündringer Ortsvorsteher Gregor Carl durchgeführt.

 

Die Wahlen brachten das folgende Ergebnis:

 

Vorstand Finanzen: Philipp Häffelin

Vorstand Wirtschaft: Andreas Löffler

Vorstand Öffentlichkeitsarbeit: Andreas Schnell

Vorstand Sport: n.n.

 

Jugendleiter: Berthold Teufel

Stellv. Jugendleiter.: Jochen Häußler

 

Der Ausschuss setzte sich aus den folgenden Personen zusammen: Markus Geiger, Christoph Helber, Jürgen Kiefer, Dominik Löffler, Heiko Löffler, Benjamin Mattausch, Alfred Rhein, Anne Teufel, Lukas Carl, Annika Katz, Manuel Kiefer, Niclas Kiefer, Philipp Schiemann.

 

Die Kasse wird auch in den beiden kommenden Jahren von den Kassenprüfern Martin Demel und Günther Lohrer geprüft

 

Bis zum Stichtag 14.04. sind beim zuständigen Vorstand Andreas Schnell, zwei Anträge an die Versammlung eingegangen.

 

Der erste Antrag sah die Erhöhung der Mitgliedsbeiträge des SV Gündringen vor. Gem. Antrag sollten die ab dem 01.01.2019 erhöht werden.

 

Einzelmitgliedschaft von 50 EUR um 10 EUR auf künftig 60 EUR

Familienmitgliedschaft von 70 EUR um 20 EUR auf künftig 90 EUR

 

Über den Antrag wurde in der Versammlung wie folgt abgestimmt:

 

63 JA-Stimmen

  0 Enthaltungen

  0 Gegenstimmen

 

Die neuen Beiträge werden erstmals am 28.02.2019 eingezogen.

 

Der zweite Antrag an die Versammlung befasste sich mit einer Sonderumlage in Höhe von 20 EUR für die Jahre 2018 bis 2022. Die Sonderumlagen betreffen nur die beitragspflichtigen "Beitragszahler", d.h. die Sonderumlage trifft jedes Einzelmitglied und jede Familie einmal. Die Sonderumlage kann ausschließlich zur Schuldentilgung verwendet werden.

 

Über den Antrag wurde in der Versammlung wie folgt abgestimmt:

 

61 JA-Stimmen

  2 Enthaltungen

  0 Gegenstimmen

 

Die Sonderumlage wird nur 5-mal jeweils zum 30.11. eines Jahres eingezogen, beginnend zum 30.11.2018

 

Folgenden Ehrungen konnten im Rahmen der Versammlung durchgeführt werden:

 

20 Jahre Vereinszugehörigkeit: Hannelore Geißler, Georg Messer, Michael  Straub

 

30 Jahre Vereinszugehörigkeit: Willi Gutekunst, Stefan Katz, Martin Maier, Dietmar von Riesen, Jochen Ziegler

 

40 Jahre Vereinszugehörigkeit: Karl-Heinz Geißler, Berthold Teufel, Rolf Teufel

 

Auf Grund der herausragenden Verdienst und Leistungen beim Sportheimneubau, wurden die folgenden Personen auf Beschluss des Ausschusses zu Ehrenmitgliedern des SV Gündringen ernannt: Richard Mai, Hans Zajutro, Alois Teufel, Alfred Rhein, Karl-Peter Bollinger.

Die geehrten Vereinsmitglieder; v.l. Vorstand Philipp Häffelin, Jochen Ziegler, Hannelore Geißler, Berthold Teufel, Rolf Bürkle, Stefan Katz
Die neuen Ehrenmitglieder des SVG; v.l. Karl-Peter Bollinger, Alois Teufel, Richard Mai, Alfred Rhein und Vorstand Philipp Häffelin. Hans Zajutro war leider verhindert.
Nachwuchs im Ausschuss, neu gewählt wurden (v.l.) Philipp Schiemann, Manuel Kiefer, Annika Katz und Lukas Carl. Auf dem Bild fehlt noch Niclas Kiefer.

Einladung zur Mitgliederversammlung des SV Gündringen

Einladung an alle Ehrenmitglieder, Mitglieder, Freunde und Gönner zur Mitgliederversammlung
 

Samstag, 21.04.2018
Beginn: 20.00 Uhr

Wo. Sporetgaststätte Gündringen

 



Tagesordnung:

  1. Begrüßung und Totenehrung durch den Vorstandssprecher
  2. Bericht des Vorstandes Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  3. Bericht des Vorstandes Wirtschaftsbetrieb
  4. Berichte aus dem Vorstandsressort Sportwesen: Trainer, Jugendleiter, stellv. Jugendleiter
  5. Bericht des Vorstandes Finanzen
  6. Bericht der Kassenprüfer
  7. Diskussion der Berichte
  8. Entlastung der Vorstandschaft
  9. Wahlen
  10. Anträge
  11. Ehrungen
  12. Verschiedenes

Anträge an die Versammlung müssen bis zum 14.04.2018 beim Vorstand Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Andreas Schnell, Mühlwiesen 15, 72202 Nagold-Gündringen schriftlich eingereicht werden.

 

26.03.2018 as

Einladung zur Mitgliederversammlung des Förderverein SV Gündringen

Einladung an alle Mitglieder, Freunde und Gönner zur Mitgliederversammlung
 

Samstag, 21.04.2018
Beginn: 19.00 Uhr

Wo: Sportgaststätte Gündringen

 

Tagesordnung:

  1. Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden
  2. Bericht des Schriftführers
  3. Bericht des Kassierers
  4. Bericht der Kassenprüfer
  5. Diskussion der Berichte
  6. Entlastung der Vorstandschaft
  7. Wahlen
  8. Anträge
  9. Verschiedenes

Anträge an die Versammlung müssen bis zum 14.04.2018 beim 1. Vorstand Alois Teufel, Alemannenstr. 32, 72202 Nagold-Gündringen schriftlich eingereicht werden.

 

26.03.2018 as

Updates

    Nachspielzeit mit...

SV Gündringen 1922 e.V.

72202 Nagold

Telefon Vereinsbüro: 07459/2340

E-Mail: info@sv-guendringen.de

 

Sportgaststätte Gündringen

Reppeler 1 in 72202 Nagold

 

Inhaber: Alfred Rhein

Mobil: 0157/30387917

EMail: petra-rhein@hotmail.com

 

Öffnungszeiten ab dem 28.07.2018

 

Dienstag bis Freitag:

ab 16 Uhr

 

Samstag und Sonntag: 

ab 11 Uhr

 

Montag Ruhetag

 

Auf Nachfrage sind wir jederzeit für Sie da!

 

Falls Ihr Navigationsgerät die Anschrift nicht kennt, folgen Sie bitte ab der Abzweig von der B 463 der Beschilderung "Sportplatz / Sportanlagen".

Besucherzähler


Anrufen

E-Mail

Anfahrt